VirtualLab

LMS Virtual.Lab Acoustics Rev.13: die aktuelle Version des Simulationsprogramms mit brandneuen Funktionalitäten

In der aktuellen Version LMS Virtual.Lab Rev. 13 werden sowohl neue Algorithmen der Akustik-FEM und -BEM als auch viele sinnvolle Erweiterungen der bisherigen Algorithmen angeboten.

LMS Virtual.Lab ist ein Entwicklungswerkzeug, das hohe Genauigkeit mit überlegener Geschwindigkeit vereint und somit einen sehr effizienten Prozess zur Untersuchung der strukturellen Festigkeit, der Mehrkörper-Dynamik, der Schwingungen und der daraus resultierenden Schallabstrahlung und der Lebensdauer eines Produkts darstellt. LMS Virtual.Lab ist modular aufgebaut und daher einfach skalierbar auf Teilsysteme und Teilaufgaben. Es wächst mit der Komplexität der Aufgabe und der Erfahrung des Anwenders.

Novicos vertreibt im Auftrag von LMS das Programm Virtual.Lab und betreut dann die Programmanwender.

LMS Virtual.Lab Acoustics Rev.12: die wichtigsten Funtionalitäten

Das LMS Virtual.Lab Rev. 12 stellte eine leistungsstarke und umfangreiche Weiterentwicklung früherer Programmversionen dar.

In dieser Version wurden erstmalig der adaptive FEM-Solver für Schallberechnungen, Algorithmen zur Simulation von breitbandigen Gebläserauschen, Modellierung poro-elastischer Materialien, BEM-Solver auf Basis von H-Matrizen sowie die Padé-Approximation zur Beschleunigung der BEM-Solver zur Verfügung gestellt.

Novicos bietet das Programm Virtual.Lab zum Verkauf an und unterstützt die Programmanwender mit eigener Anwenderhilfe.

Mehr Effizienz und Modellierungsmöglichkeiten in LMS Virtual.Lab Acoustics Rev.11

Das LMS Virtual.Lab Rev. 11 bot seinerzeit eine Vielzahl von neuen Lösungen an, die besonders effiziente Vorhersage von Schallfeldern in allen Bereichen der Technik möglich machten.
Im Bereich der Akustik-Simulation gibt es neue vibro-akustische Solver, hochperformante aero-akustische Erweiterungen und die Möglichkeiten der akustischen Analyse über den gesamten Frequenzbereich in Innenräumen durch Ray-Tracing-Verfahren.

Ausgewählte Funktionalitäten im LMS Virtual.Lab Acoustics Rev. 10

Das neue Virtual.Lab Rev. 10 ist am 1. März 2011 offiziell vorgestellt worden. Im Vergleich zu früheren Versionen zeichnet es sich durch eine Vielzahl neuer Algorithmen und Solver aus. Novicos stellt die wesentlichen Neuerungen auf dieser Seite zusammen.

Die hier vorgestellten Berechnungsroutinen wurden von Novicos in Testmodellen und in hierfür geeigneten Industrieprojekten verwendet. Novicos vertreibt im Auftrag von LMS das Programm Virtual.Lab und betreut dann die Programmanwender.

Virtuelle Produktentwicklung mit Virtual.Lab

Die unter dem Sammelbegriff »Virtuelle Produktentwicklung« zusammengefaßten Software-Tools entwickeln sich rapide weiter und beschleunigen und verbessern so den Entwicklungs- und Konstruktionsprozeß. Wer diese Verfahren verwendet, gewinnt einen zeitlichen und qualitativen Vorsprung.
Im Detail möchten wir Ihnen auf unserem CAE-Technologie-Tag am 13. April 2010 ab 09:00 Uhr in Hamburg-Harburg die Möglichkeiten dieser modernen Methoden vorstellen.

Do, 13. April 2017

Einführung in die Akustiksimulation

Di, 14. März 2017

Die frühzeitige Analyse des dynamischen und akustischen Verhaltens eines Produktes sind wichtige Bestandteile des virtuellen Entwicklungsprozesses. Mit den passenden Software-Tools zur Akustik- und MKS-Simulation kommt man schnell und preiswert zum gewünschten Ziel.
Im Detail möchten wir Ihnen auf unserem Technologietag am
9. März 2010 ab 09:00 Uhr in Hamburg-Harburg
die theoretischen Grundlagen und – an Hand von aktuellen Beispielen – die praktischen Möglichkeiten dieser modernen Verfahren vorstellen. Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiter herzlich dazu ein, sich an diesem Tag bei uns zu informieren und Anregungen für Ihre Arbeit zu holen.

Neues in Virtual.Lab Acoustics Rev. 9

Die integrierte Lösung zur Simulation der Funktionalität

Die Version Rev. 9 der Software Virtual.Lab ist seit November 2009 verfügbar. Auf dieser Seite informiert Novicos über einige ausgewählte Neufunktionalitäten, die im Virtual.Lab Acoustics Rev. 9 enthalten sind und die Möglichkeiten der akustischen und der vibro-akustischen Simulationen erweitern.

LMS Virtual.Lab

Die integrierte Lösung zur effizienten Simulation aller technischen Strukturen

LMS Virtual.Lab ist eine Software-Suite zur Simulation und Optimierung mechanischer Systeme im Hinblick auf ihre Struktur, Akustik, Dynamik und Lebensdauer. Mit LMS Virtual.Lab lassen sich alle Schritte durchführen, um ein noch in der Entwicklung befindliches Produkt nach diesen Kriterien zu bewerten. Ebenso ist mit Virtual.Lab eine realistische Beurteilung von Konstruktionsvarianten ohne Herstellung eines Prototypen möglich.

Multidisziplinäre CAE-Software Virtual.Lab

Die unter dem Sammelbegriff »Virtuelle Produktentwicklung« zusammengefaßten Software-Tools entwickeln sich rapide weiter und beschleunigen und verbessern so den Entwicklungs- und Konstruktionsprozeß. Wer diese Verfahren verwendet, gewinnt einen zeitlichen und qualitativen Vorsprung.
Im Detail möchten wir Ihnen auf unserem CAE-Technologie-Tag am 13. Oktober 2009 ab 09:00 Uhr in Hamburg-Harburg die Möglichkeiten dieser modernen Methoden vorstellen.

Mi, 11. Oktober 2017

Zur numerischen Vorhersage des Zuschlaggeräusches einer Fahrzeugtür

Eine besondere Herausforderung im Hinblick auf die Simulation vibroakustischer Fragestellungen ist seit einiger Zeit die Erstellung von Modellen, die neben der Ergebnisauswertung im Frequenz- und Zeitbereich auch das Hörbarmachen des Berechnungsergebnisses in Form eines möglichst realitätsgetreuen Geräusches ermöglichen.
Download des vollständigen Beitrags

Inhalt abgleichen